Baubegleitung

Ihr Projekt in sicheren Händen

Stets zur Stelle

Vom Anfang bis zum Ende begleiten wir Ihr Bauvorhaben und ermöglichen so eine reibungslose Inbetriebnahme der Elektroinstallationen.

Bei GSTK GmbH ist Ihr Bauprojekt, ob es sich um Elektroinstallationen, Gebäudeenergieberatung, Architektur, HLS (Heizung, Lüftung, Sanitär) oder Systemintegration handelt, in den besten Händen. Von Anfang bis Ende begleiten wir Ihr Projekt, um eine reibungslose Inbetriebnahme zu gewährleisten.

Die Planungsphase eines Bauprojekts ist abgeschlossen und die Bauphase beginnt. Als Bauherr werden Sie an vielen Stellen benötigt und nicht selten mit Fragen konfrontiert, die Sie nicht beantworten können. Diese fachspezifischen Fragen erfordern oft professionelle Kenntnisse. Hier kommen wir ins Spiel. Wir übernehmen diese Gespräche für Sie und klären die entsprechenden Themen direkt mit den zuständigen Gewerken vor Ort.

Die Beantwortung von Fachfragen ist nur ein Aspekt des Baus. Genauso wichtig ist die Ausführung und Umsetzung der erstellten Pläne. Ob es sich um die korrekte Anbringung von Steckdosen, Schaltern und Bedienelementen handelt, die Einhaltung der Vorgaben für Heizung, Lüftung und Sanitär, oder um spezielle architektonische und energietechnische Anforderungen – wir achten auf mögliche Baufehler in dieser Phase. Dabei berücksichtigen wir natürlich auch die korrekte Anordnung von Leitungen und Leitern sowie die Beachtung von Baubesonderheiten.

 

Die Abstimmung zwischen den planenden und ausführenden Gewerken kann oft eine Herausforderung darstellen, insbesondere bei der Einbindung von Systemintegrationslösungen. Hierbei unterstützen wir Sie, um sicherzustellen, dass die Ausführung den Plänen und Normen entspricht und am Ende auch richtig funktioniert.

Unsere Arbeit ist immer auf dem neuesten Stand der Normen und Richtlinien. Unser Qualitätssicherungssystem nach dem ISO 9001 Standard gewährleistet, dass Sie die beste Qualität in Planung und Ausführung erhalten.

Haben Sie Fragen, die Sie oder Ihr Architekt nicht beantworten können? Kein Problem. Sie können diese Fragen direkt an uns stellen oder durch Sie an uns weiterleiten. Wir kümmern uns darum.

Eine Baubegleitung ohne Vorplanung ist schwierig, da es dann keine vereinbarten Leistungen gibt, die zu begleiten sind. Wenn jedoch eine Planung vorhanden ist, sei es von einem Architekten oder einem anderen Fachmann, können wir auch diese technisch begleiten und abnehmen.

Mit GSTK GmbH an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass Ihr Projekt erfolgreich und nach Ihren Bedürfnissen umgesetzt wird.

Beispiele aus der Praxis

Elektrofachplanung

Die Koordination zwischen den Planungs- und Ausführungsphasen stellt oft eine Herausforderung dar. Beispielsweise kann während der Konzeptionsphase ein Schaltschrank vorgesehen werden, der Platz für die BUS-Technik bieten soll. Dieser kann dreimal so groß wie ein Standardschrank ausfallen. Oftmals neigen Architekten dazu, mit Standardgrößen zu planen, die dann von den Elektrofachkräften installiert werden. Dies kann in der Praxis zu Schwierigkeiten führen, insbesondere wenn es um die Integration von Gebäudetechniksystemen geht. Eine ähnliche Situation kann auch in anderen Bereichen wie Gebäudeenergieberatung, Architektur und Heizung, Lüftung und Sanitär (HLS) auftreten, weshalb eine umfassende Baubegleitung in all diesen Bereichen von entscheidender Bedeutung ist.

Kamine

Kamine und die umliegenden Wände stellen eine besondere Herausforderung dar. Sie sind in ihrer Bauweise so konzipiert, dass sie ausreichend Abstand für die Installationen gewähren. Bei der Verlegung von Kabeln müssen daher bestimmte Installationszonen berücksichtigt werden. So dürfen beispielsweise keine Schlitze direkt oberhalb des Kamins angebracht werden, um dessen Funktion nicht zu beeinträchtigen und den Kamin selbst nicht zu beschädigen. Ähnliche Überlegungen gelten auch für andere Bereiche wie Gebäudeenergieberatung, Architektur und Heizung, Lüftung und Sanitär (HLS), bei denen der Einbau und die Positionierung von Elementen sorgfältig geplant und durchgeführt werden müssen. Unsere umfassende Baubegleitung berücksichtigt all diese Aspekte, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt reibungslos und erfolgreich umgesetzt wird.

Brandwände

Die Errichtung von Brandwänden stellt eine effektive Brandschutzmaßnahme dar, auch wenn sie nicht immer zwingend erforderlich ist. Bei richtiger Konstruktion können Brandwände einem Feuer bis zu 30 bis 60 Minuten Widerstand leisten, bevor das Feuer durch die Wand dringt. Dieser hohe Brandschutzfaktor ist jedoch nur gewährleistet, wenn an der Wand keine Modifikationen vorgenommen werden. Konkret bedeutet dies, dass durch die Wand keine großen Löcher gebohrt werden dürfen, beispielsweise zur Durchführung von Kabeln. Unsere Aufgabe während der Baubegleitung besteht darin, diesen Prozess zu überwachen und sicherzustellen, dass alle Aspekte korrekt umgesetzt werden.

Abgeschlossene Projekte

Von Privatbauten bis hin zu großen Liegenschaften begleiten wir jedes Bauprojekt. Hier sehen Sie einige unserer erfolgreich abgeschlossenen Projekte: 

Sie erreichen uns unter:

+49 441 / 885 385 – 38

Unsere ergänzenden Arbeitsbereiche

Elektroplanung

Als Fachplaner entwerfen wir die notwendigen Stark- und Schwachstromanlagen für Ihr Bauvorhaben. Dazu planen wir die elektrischen Anlagen, Kommunikationsanschlüsse sowie die gesamte Beleuchtung und, wenn gewünscht, Ihre Gebäudeautomatisierung.

Dies erfolgt unter Berücksichtigung der allgemeinen Anforderungen der Netzbetreiber und der gültigen Normen und Standards.

Systemintegration

Egal ob nur Smart Home oder Automatisierung im Großformat. Wir sorgen dafür, dass die Installationen in Ihrem Objekt intelligent und zentral auf Basis der gängigen Bussysteme gesteuert werden können.

Gutachten

Als freie Sachverständige für Gebäudeautomation und Elektrotechnik begutachten wir die vorhandene Installation und erstellen die Gutachten für Klärungen im Bauvorhaben, der Bauabnahme aber auch für die Vorlage vor Gerichten oder für Versicherungen.

Häufig gestellte Fragen

Baubegleitung ist ein weitreichendes Themenfeld. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über den nachfolgenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Welche Bereiche werden durch die Baubegleitung abgedeckt?

Die Baubegleitung deckt im Allgemeinen eine umfassende Palette von Bereichen ab, die für den erfolgreichen Abschluss eines Bauprojekts entscheidend sind. Dies beinhaltet die Gebäudeenergieberatung, bei der wir die Energieeffizienz des Gebäudes sicherstellen, Architektur, bei der wir sicherstellen, dass das Gebäudedesign den Anforderungen und Wünschen des Kunden entspricht und gleichzeitig praktisch und funktional ist. In Bezug auf Elektroinstallationen überwachen wir die korrekte Umsetzung der geplanten Elektroinstallationen, einschließlich aller notwendigen Schnittstellen wie Fensterkontakte, Netzwerkverbindungen und Thermostate. Schließlich beinhaltet die Baubegleitung auch den Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen (HLS), bei der wir sicherstellen, dass alle diese Systeme korrekt installiert und betriebsbereit sind. In allen diesen Bereichen arbeiten wir eng mit den zuständigen Fachleuten zusammen, um Probleme zu identifizieren und zu lösen und so einen reibungslosen Bauprozess zu gewährleisten.

Werden die offiziellen Vorgaben eingehalten?

Ja. Wir arbeiten nach den aktuellen Normen und Richtlinien. Dazu gehört unter anderem unser Qualitätssicherungssystem nach dem ISO 9001 Standard. Bei uns bekommen Sie beste Qualität in Planung und Ausführung. 

Wer beantwortet die Fachfragen der anderen Gewerke?

In der Baubegleitung werden die Fachfragen in den jeweiligen Bereichen – Gebäudeenergieberatung, Architektur, Elektroinstallationen und Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen (HLS) – von den entsprechenden Fachleuten beantwortet. Oftmals sind Bauherren oder Architekten mit technischen Fragen konfrontiert, die spezifisches Fachwissen erfordern, das sie möglicherweise nicht haben. In solchen Fällen können diese Fragen direkt an die Baubegleiter gestellt werden oder durch die Bauherren an die Baubegleiter weitergeleitet werden. Die Baubegleiter, die Experten in ihren jeweiligen Bereichen sind, kümmern sich dann um die Beantwortung dieser Fragen. Sie stehen in direktem Kontakt mit den zuständigen Gewerken, um sicherzustellen, dass alle technischen Aspekte des Projekts korrekt umgesetzt werden. Diese Art der Kommunikation gewährleistet einen reibungslosen Ablauf des Bauprojekts und hilft dabei, mögliche Missverständnisse oder Fehler zu vermeiden.

Ist Baubegleitung nur mit vorheriger Fachplanung erhältlich?

Generell ja, eine Baubegleitung ist in den meisten Fällen mit einer vorherigen Fachplanung verbunden, egal ob es sich um Gebäudeenergieberatung, Architektur, Elektroinstallationen oder Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen (HLS) handelt. Diese Planung legt die zu erbringenden Leistungen und die zu erreichenden Ziele fest, die dann während der Bauphase begleitet und überprüft werden. Ohne eine solche Planung gibt es keine festen Leitlinien für das Bauprojekt, was die Baubegleitung schwierig macht.

Trotzdem, falls bereits eine Fachplanung, beispielsweise durch einen Architekten oder einen anderen Fachplaner, vorhanden ist, können die Baubegleiter diese technisch begleiten und abnehmen. Sie stellen sicher, dass die Planung korrekt umgesetzt wird und die vorgesehenen Standards und Vorgaben eingehalten werden. Sie fungieren als Bindeglied zwischen den verschiedenen Gewerken und dem Bauherrn, um einen reibungslosen Ablauf des Bauprojekts zu gewährleisten

Kontaktieren Sie uns

14 + 5 =

Scheideweg 266, 26127 Oldenburg

+49 441 / 885 385-38